Kategorien
FZS – freier (bundesweiter) Zusammenschluss der Student*innenschaften

Newsletter September 2020

*Dieser Beitrag wurde automatisch übernommen und ist keine Veröffentlichung der LAK Bremen.*

Liebe alle,

gewohnt ein paar Tage zu spät nach Monatsende verschicken wir als Vorstand 19/20 noch ein letztes mal unseren Newsletter. Es gibt eine Einladung zur 65. Mitgliederversammlung des fzs, mal wieder Enttäuschungen vom BMBF und ein paar Infos zum Vorstandswechsel.

MV

Was ist besser als zwei Mitgliederversammlungen in einem Jahr? Drei Mitgliederversammlungen! Wie bereits angekündigt, findet vom 23. bis 25. Oktober die außerordentliche 65. Mitgliederversammlung des fzs statt – das erste mal in der Geschichte als rein digitale Mitgliederversammlung, ergänzt durch Briefwahlen.

Anmelden könnt ihr euch unter https://www.fzs.de/termin/65-mitgliederversammlung-des-fzs/

Wichtig für Delegationen: um die Wahlunterlagen zu erhalten und an den geheimen Wahlen teilnehmen zu können, muss sich pro Delegation mind. eine Person bis zum 18.10. für die MV angemeldet haben.

Tagen werden wir dann per Videokonferenz, weitere Infos dazu erhaltet ihr zeitnah nach der Anmeldung, einen genauen Zeitplan verschicken wir ein paar Tage vor der MV, wenn genauer Absehbar ist, wie viele Anträge usw. es gibt. Los geht’s jedenfalls am Freitag um 13 Uhr bis 20 Uhr. Samstag dann von 9:30 bis 20 Uhr und Sonntags von 9:30 bis 16 Uhr. Die Auszählung der Briefwahlen und bekanntgabe der Ergebnisse folgt dann eine Woche später, vermutlich am 1. November. Während der MV werden wir auf ausreichend Pausen und auch ein bisschen digitale Vernetzung unter den Studierendenschaften sorgen. Wenn ihr einen Workshop, Pausenprogramm oder ähnliches halten wollt, meldet euch gerne bei uns!

Im Mittelpunkt der digitalen MV stehen die Ausschusswahlen. Wenn ihr Lust habt, euch für Ausschüsse zu bewerben könnt ihr eure Kandidatur direkt im Antragstool einreichen.

Digital Diskutieren ist anders als in Präsenz. Wir haben deshalb auch bei dieser Mitgliederversammlung wieder die Kommentarfunktion im Antragstool aktiviert, damit ihr bereits vor Beginn Meinungen zu den Anträgen abgeben könnt.

Überbrückungshilfe

Das BMBF hat die schlecht funktionierende Überbrückungshilfe nun durch keine Hilfe ersetzt. Letzte Woche gab das BMBF bekannt, dass die Überbrückungshilfe für Studierende nach dem September nicht mehr verlängert wird. Zwar könne die Überbrückungshilfe jederzeit wieder aktiviert werden, momentan sehe man jedoch keine Not. Das ist einerseits für die Studierenden, die momentan in finanzieller Not sind eine Katastrophe, aber auch für Studierende, die vielleicht aktuell wieder einen Job haben, diesen aber im Winter vielleicht wieder verlieren. Statt die Überbrückungshilfe mit nur wenigen Tagen Vorlauf abzuschalten, muss jetzt für Studierende klar geregelt werden, dass sie im Winter nicht im Stich gelassen werden!
Mehr dazu findet ihr in unserer Pressemitteilung.

Immerhin mal eine gute Nachricht: Internationale Student:innen müssen nun keinen Nachweis über die Notwendigkeit der Anwesenheit mehr erbringen. Für ein Ende dieser Schikane haben wir uns sehr eingesetzt und freuen uns, dass es umgesetzt wurde. Dennoch gibt es auch weiterhin viele Probleme, ein Visum zu erhalten. Weitere Infos dazu findet ihr bei unseren Freund*innen vom Bundesverband ausländischer Studierender: https://bas-ev.de/bas-fordert-sofortige-visaerteilung-fuer-auslaendische-studierende/?fbclid=IwAR2sNzM9uw2WwltnI0dXuVzhqTntzsms4xxeg-Gn8epbkpL4PizgtW0mq3Y

Vorstandswechsel

All die Jahre wieder… gibt es beim fzs einen Vorstandswechsel. Wegen der Corona Pandemie hatten wir die 2019/20-Amtszeit um einen Monat verlängert und so an den an vielen Hochschulen verschobenen Semesterstart angepasst.

Wir möchten uns ganz herzlich bei euch allen bedanken für die gute Zusammenarbeit, die wir das letzte Jahr über und insbesondere während Corona hatten! Im Sommersemester lief bei weitem nicht alles gut, dennoch hat sich gezeigt, welchen großen und positiven Einfluss Studierendenvertretungen auf die Zustände an den Hochschulen haben können.

Seit Oktober sind Iris, Paul, Amanda und Jonathan im Amt, wobei Amanda zum Ende des Monats zurücktreten wird und den Platz frei macht für ein neues Vorstandsmitglied.

Wer im neuen Vorstand für was zuständig ist, findet ihr unter https://www.fzs.de/vorstand/

Termine

23. – 25.10.: außerordentliche und digitale 65. Mitgliederversammlung des fzs

26. – 29.11.: Nach der Krise – Vor der Krise? Die Coronapandemie und ihre Folgen für Gesellschaft und Hochschule

Kleine Presseschau

Freund*innen, unsere Zeit ist um und wieder einmal sehen wir betroffen den Vorhang zu und alle Fragen offen.

Liebe Grüße
Sebastian, Amanda, Leonie, Jacob


Newsletter Abonnieren

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]